Lotus Domino auf Windows 2008 Server

Wird auf einem Windows 2008 Server ein Domino Server installiert, und dieser über die Dienste gestartet, so wird kein Konsolenfenster des Domino Servers ausgegeben.

Um weiterhin diese Domino Konsole zu erhalten, muss der Domino Server als Programm gestartet werden.

Damit auch in Zukunft der Domino Server als Dienst startet, und man trotzdem ein Konsolenfenster hat, muss die Domino Java Console benutzt werden. Hierfür wird bei der Domino Installation auf einem Windows 2008 Server auch gleich eine Desktop Verknüpfung angelegt.

www-01.ibm.com/support/docview.wss?uid=swg21358444

BES 4.1.6 setzt notes.ini Parameter

Bei der Installation des BlackBerry Enterprise Servers 4.1.6 wird der folgende Notes.ini Parameter gesetzt.

HTTPDisableJVM=1

Dieser kann bewirken, falls auf dem BES Server auch noch ein Sametime Server läuft, dass dieser nicht mehr startet. Allerdings können auch weitere Lotus Produkte betroffen sein, welche eine Java Virutal Machine benötigen, z.B. Lotus Traveler.

Command Prompt here für Windows Vista usw.

Mit folgenden Registry Key öffnet sich ein Commandline Fenster im gewünschten Verzeichnis über das Kontex-Menü. Ein wechseln über die Commandline Befehle ist somit nicht nötig.

Zum aktivieren Start/Ausführen und den die folgende Zeile kopieren und mit OK bestätigen.

reg add „HKLM\software\classes\folder\shell\Command Prompt Here\Command“ /ve /d „cmd.exe /k pushd %L“ /t REG_SZ

Nun sieht man im Kontex Menü von Windows den Punkt Command Prompt Here

Bild

Somit lässt sich ganz einfach ein Commandline Fenster im gewünschten Verzeichnis öffnen.

Bild

Nachdem diese Änderung die Windows Registry betrifft – ohne Gewähr!!!

iNotes ultralite mit Google Chrome

Beim versuch mit dem neuen Google Chrome Browser über Domino Webaccess auf seine Mail Datenbank zuzugreifen, kommt folgendes Auswahlfenster.

Bild

 

Hier gibt es als neue Auswahl das iNotes Ultralite. Diese wurde vorallem für iPhones entwickelt. Nun kann iNotes Ultralite auch mit dem Google Chrome Browser genutzt werden. iNotes Ultralite ist sehr einfach gehalten, aber dafür schnell und zweckmässig um einen Blick auf Mails, Termine und Adressen zu bekommen.

Bild

iNotes Ultralite benötigt einen Domino 8.0.2 Server, die Mail Datenbank muss das Design einer 8.0.2 Schablone beinhalten.